UWV Heimbach: UnabhängigeWählerVereinigung für Blens, Düttling, Hasenfeld, Hausen, Heimbach, Hergarten, Vlatten

Investor kauft 85.000m2 Grundstück in Blens

…Ein Zeichen dieses anwachsenden Interesses ist auch die Nachfrage und der Verkauf von Bauparzellen. Die Baulandpreise -zu finden beim Infoportal „boris.nrw“- sind stark gestiegen.

In Blens ist eine große Fläche von ca. 85.000 Quadratmetern an einen Investor verkauft worden. Der Bebauungsplan aus den 70er Jahren sieht ein Sonderwohngebiet für eine Wochenendsiedlung vor. Der Investor bevorzugt die Errichtung eines allgemeinen Wohngebiets und benötigt hierfür die Zustimmung des Rats, da der Bebauungsplan geändert werden müsste.

Derzeit ist aber nicht einmal geklärt, wie der Investor die Zu- und Abfahrten des Baugebiets regeln möchte, da diese über fremde Grundstücke führen würden. Die Blenser sehen das Ansinnen mit Skepsis. Die Befürchtungen sind, dass es beinahe zu einer Verdopplung der Einwohnerzahl kommen könnte und so ein behutsames Wachsen nicht mehr gegeben ist. Viele Blenser sind besorgt, dass die geliebte soziale dörfliche Struktur ein Stück weit verloren gehen könnte. Mit dieser Thematik wird sich die Politik in den nächsten Wochen intensiv auseinandersetzen müssen.

https://www.heimbach-eifel.de/unsere-stadt/buergermeister-aktuell.php

Im öffentlichen Teil der Stadtratssitzung am 25.03.2021 stellten sich die Investoren sowie die Städteplanerin vor.

Die Bürger von Blens sollen durch Hauswurfschreiben oder ggf. einem Ortstermin unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung zu ihren Vorschlägen/ Anregungen etc. befragt werden, die Gestaltung sollte zu dem Ort Blens passen und nicht ein Hochmodernes, abgelegenes Neubaugebiet werden.

Total Page Visits: 374 - Today Page Visits: 2
geschrieben am 15.03.2021, von admin