UWV Heimbach: UnabhängigeWählerVereinigung für Blens, Düttling, Hasenfeld, Hausen, Heimbach, Hergarten, Vlatten

lp4
Jörg Puppe (47), ledig, selbstständiger Kaufmann
Kandidat im WB 03 Hasenfeld Mitte

Ich kandidiere für den Stadtrat, um mich völlig unabhängig den Aufgaben und Herausforderungen unserer Heimat zu stellen und mitzuhelfen, das teilweise leer stehende Heimbach und Hasenfeld noch stärker zum Leben zu erwecken.
Unsere Region darf nicht allein durch Konzerne und Lobbyisten regiert werden.

Meine Arbeit im Verein `Rettet den Rursee´ hat mir klar gemacht, dass man unsere Region nicht allein durch Konzerne und Lobbyisten regieren lassen darf.

Ich habe mich, wie viele Andere auch, sehr aktiv gegen den Bau des Pumpspeicherwerks (PSW) eingesetzt. Ich habe dutzende Menschen am Rursee angesprochen, um Großplakate gegen das PSW an deren Häusern an Hauptverkehrsstraßen aufzuhängen.

Ich habe damals, unseren hoffentlich zukünftigen Bürgermeister, Peter Cremer im Rathaus besucht, um zu fragen, ob es möglich sei zwei Anti-PSW-Banner an der Holzbrücke über Rur in Heimbach aufzuhängen. Herr Cremer stimmte dem sofort und unmittelbar zu.

Ich habe mit hunderten von Flyern vor Supermärkten zur erfolgreichen Demo gegen das PSW aufgerufen und in einem TV-SAT 1 Beitrag klar Stellung bezogen für die Natur und gegen einen Industriesee, der bekanntermaßen mit einer Energiewende nachweisbar nichts zu tun hatte.

Wir haben zusammen mit vielen Unterstützern, auch vielen aus Heimbach und Hasenfeld, vielleicht auch mit Ihrer Hilfe den Rursee gerettet. Noch vor der Rettung des Rursees sprach mich Josef Jörres (Ortsvorsteher von Hausen und UWV Chef) an bei der UWV mitzumachen.

Unsere Region ist ein ungeschliffenes Juwel – es gilt diese Nationalparklandschaft für uns, unsere Kinder und für erholungssuchende Gäste positiv zu gestalten.

Ich bin der UWV beigetreten, um mich völlig unabhängig den Aufgaben und Herausforderungen unserer Heimat zu stellen und mitzuhelfen, das teilweise leer stehende Heimbach und Hasenfeld noch stärker zum Leben zu erwecken.

Dazu bedarf es guter Ideen, Durchhaltevermögen und Durchsetzungs-vermögen. Das ich dies habe, beweist mein `Ferienhaus-Heimbach´ in Hasenfeld, an dem ich viele, viele Jahre -neben meinem Job- gebaut habe und noch immer daran arbeite.
Im Frühjahr 2014 wird mein Ferienhaus eröffnet! Das PSW wird nicht gebaut!

Zwei Ereignisse, die mir gezeigt haben, dass es sich lohnt, für die richtige Sache zu kämpfen.

Bitte unterstützen Sie mich dabei in Heimbach + Hasenfeld aktiv werden zu können und gute Lösungen für unseren Lebensmittelpunkt zu finden.

Bitte wählen Sie am 25. Mai mit Ihrer Stimme die Unabhängige Wählervereinigung, UWV!

Ihre Stimme ist von hoher Bedeutung! Vielen Dank.

Von Herzen, Ihr Jörg Puppe